Sprache Cpp
 
StartSeite | Neues | TestSeite | ForumSeite | Teilnehmer | Kategorien | Index | Hilfe | Einstellungen | Ändern

C++ was designed to provide Simula's facilities for program organization together with C's efficiency for systems programming.
BjarneStroustrup in "The Design and Evolution of C++"

Einführung: C++ ist eine Programmiersprache, die mehrere Ansätze der Softwareentwicklung unterstützt. Wer auf der Suche nach einer Programmiersprache ist, die einen bestimmten Ansatz erzwingt, sollte nicht C++ verwenden. C++ hat starke syntaktische Ähnlichkeit zu C [SpracheCee]. Das erleichtert es C-Programmierern, sich in C++-Programmen zurechtzufinden. Andererseits ist dadurch gerade für C-Programmierer keine Motivation vorhanden, sich auf die Möglichkeiten der Sprache C++ wirklich einzulassen. Die wichtigsten Neuerungen gegenüber C sind die Erweiterungen zur objektorientierten [ObjektOrientierteProgrammierung] und zur generischen Programmierung.

C++ ist aus mehreren Gründen keine geeignete Einstiegssprache.

Beziehung zu C: Die Sprache C++ ist keine Obermenge der Sprache C. Es gibt Sätze der Sprache C, die nicht Sätze der Sprache C++ sind. Die Sprache C ohne den Durchschnitt von C und C++ ist aber klein.

Der Rat, C++ als ein besseres C zu verwenden, ignoriert die Entwicklung, die C seit der Mitte der 80er Jahre genommen hat. Viele Ideen sind aus C++ in die Sprache C zurückgeflossen. Für eine Softwareentwicklung im C Stil bietet C++ wenig Vor- oder Nachteile gegenüber C.

Stärken: C++

Schwächen: C++ Typische Einsatzgebiete: C++
Diskussionen:
Empirie

Für welche Zielplattformen und Bereiche wird in C++ entwickelt?

StandardDatenbankNetzwerk(G)UIPlattform
1011Windows 16
2224Windows 32
4131Linux
1010Solaris
2111HPUX

Was bedeuten die Zahlen in dieser Tabelle? -- MatthiasBohlen

Den Versuch, durch eine Auszählung (in Form einer WikiZählAbstimmung mit dem Charakter einer Umfrage) mit Stichprobenelementen (Wiki Teilnehmer), die sich selbst auswählen, darzustellen, wozu C++ eingesetzt wird (Mit bisher 3 Stichprobenelementen bzw. Umfrageteilnehmern). -- KurtWatzka


Meinungen, Irrtümer, Vorurteile und Spitzen

STL -- die Standard Template Library

Die STL benutzt Templates und Iteratoren, aber das macht C++-Code, der Templates und Iteratoren benutzt, noch nicht zu einer STL-Implementation. Die Idee hinter der STL ist, eine Darstellung von Standard-Algorithmen und Standard-Datenstrukturen zu finden, die diese entkoppelt.

Datenstrukturen sollen ohne Änderungen am Code der Implementation eines Algorithmus austauschbar werden. Dies ist zumindest teilweise gelungen. Als Beispiel für eine nicht gelungene Entkopppelung mag std::list::sort dienen.


Siehe auch CppResourcen ObjektOrientierteProgrammierung
KategorieProgrammierSprache KategorieAbstimmung KategorieCpp
StartSeite | Neues | TestSeite | ForumSeite | Teilnehmer | Kategorien | Index | Hilfe | Einstellungen | Ändern
Text dieser Seite ändern (zuletzt geändert am 19. Dezember 2006 19:26 (diff))
Suchbegriff: gesucht wird
im Titel
im Text