[Home] 
Dorf Wiki


Home
Neues
TestSeite
Forum

Suchen
Teilnehmer
Communities
Ordner
Index
Hilfe

Einstellungen

Ändern

  Naja, es mußte wohl so weit kommen. Wer die Frucht des Wiki-Baumes unter sachkundiger Leitung von Helmut L. kostet, der verfällt dieser Speise in hemmungsloser Sucht....Nein, es ist wirklich so: das Wiki wird erst ein Schuh im Zusammenhang mit den Regeln und Rollen, die es zu einer lebendigen Sache machen. Das habe ich hier gelernt - oder vielleicht auch nur bestätigt gefunden, was ich schon geahnt habe. Und diese lebendige Sache scheint mir ein sehr nützliches Instrument zu sein. Das aufgelöste Rätsel vieler fruchtloser online-versuche. Deswegen trage ich mich mit dem Gedanken, über die iDorf Experimentalgeschichte hinaus eine wirkliche Online-Community aufzubauen, habe das mit Freunden abgestimmt und habe auch sichergestellt daß wir das mit Helmut Leitner als Entwicklungshelfer tun können.

Aber Vorsicht: Gut Ding braucht Weile. Also wird das Dorf-Wiki graduell entstehen, langsam und bedächtig. peek--FranzNahrada

  • http://www.dorfwiki.org
  • Englisch: http://www.globalvillages.info
  • Lizenz:
    • Texte sind "vorzugsweise öffentlich verfügbar". Mit der Publikation im Dorfwiki erklären sich alle AutorInnen einverstanden, dass ihre Texte innerhalb dieses Wikis verändert, erweitert, gekürzt und und zitiert werden können, sowie auch für weitere öffentliche und private Verwendung zur Verfügung gestellt werden. Es besteht kein wie immer gearteter urheberrechtlicher Nutzungsausschluß, außer dieser wird für bestimmte Textstellen explizit gemacht und das Risiko von den AutorInnen getragen. Alle AutorInnen erklären weiters, keine ungesetzlichen oder strafbaren Inhalte zu publizieren bzw. beim Vorliegen solcher unverzüglich eine Notiz im Dorftratsch zu setzen.

Gratuliere,ich melde mich mal schon an für einen Wigwam an der Feuerstelle ~ ErnstGruber

globalvillages.net. Interessant. MattisManzel

Keep going! Ahoi, JLZ (Johannes L. Zeitelberger)


Inhalt

Weitere Ideen / Anregungen sind herzlich willkommen! BernhardHaas

Entwicklung des DorfWiki

Das DorfWiki sollte zum Start (Anfang 2004) Platz für 6 Teilprojekte bieten:

Daneben ist natürlich das hier schon vorgestellte iDorf-Projekt (siehe DasDorf) herzlich eingeladen, sich ebenfalls ins DorfWiki zu begeben.

Was passierte dann? Eigentlich nichts: Einige Monate lang haben vor allem Franz und ein wenig Bernhard Seiten angelegt und einzelne Leute zum Mitmachen eingeladen. Schwerpunkt der ersten Zeit war die ErdeLernpartnerschaft, da wir glaubten, bei den internationalen Teilnehmern am ehesten Interesse wecken zu können. Jedoch war diese Engagement ohne persönliche "Schulung" und klare Vereinbarungen zur Nutzung nicht erfolgreich.

Zu den anderen obigen Projekten hat sich nichts, wirklich nichts getan; ohne die Verwendung des Wiki in Organisation und/oder Kommunikationswege war kein Impetus da.

Einige weitere Monate dümpelte das DorfWiki dann so vor sich hin; 90% Input von Franz.

Dann erfolgte der Durchbruch: Mit der Organisation von new work fand sich erstmals eine Community, die das DorfWiki als zentrale Drehscheibe zur Organisation eines Events im April 2005 und nachfolgender Aktivitäten machte. Zwei Gründe waren aus Sicht von BernhardHaas dafür ausschlagegebend: FranzNahrada als zentrale Figur der new work Idee in Wien und eine internetaffine Zusammensetzung des Kernteams. Wesentlich war eventuell auch die Einrichtung eines Unterwikis, um abgeschlossen und ungestört arbeiten zu können - und sich als Passwortgemeinschaft zusammengehörig zu fühlen.

Eine weitere Community entstand ebenfalls rund um die Suche nach einem Alternativprojekt zur Regionalentwicklung in Deutschland, für das FranzNahrada das DorfWiki zur Verfügung stellte. Hier können - ebenfalls passwortgeschützt - engagierte Einwohner ihre Vorstellungen formulieren, diskutieren und sich organisieren - und das tun sie nun bereits seit ca. Juni 2005 in intensivem Ausmaß (ca. 50% aller Einträge).

In Zukunft ist die Verbreiterung der Aktivistenbasis vor allem in Richtung dörflicher Interessierter geplant.

Eine wesentliche Herausforderung wird die Archivierung der abgeschlossenen bzw. "toten" Projekte und Projektideen sein - für Anregungen dazu ist BernhardHaas sehr dankbar.

Diskussion

PasswortGemeinschaft? ist ein interessanter Begriff. Vielleicht sollte man alte einige Gedanken an Hand der Entwicklung des DorfWiki nochmal durchdenken und überprüfen:

  • ZielGruppe -- rechnen, dass nur ein Teil der Interessierten InternetAffin sind (5-25%)
  • KommunikationsBereitschaft -- wenn jemand kommt, muss er Menschen begegnen und Dialoge haben, die ihn motivieren zu bleiben
  • KommunikativerInhalt -- Inhalte sollen die Entwicklung der Kommunikation zur Folge haben (nicht nur richtig und nützlich sein)
  • TäglicheAnregungen -- Ein Wiki braucht täglich anregenden Inhalt, in Form fortgeführter Diskussionen oder von Neuigkeiten
  • CommunityFaktor -- Eine fiktive Messgröße (wieviel Aktivität kommt von Community, im Verhältnis zum Initiator oder zur Kerngruppe)
-- HelmutLeitner 27. August 2005 8:58 CET


/Notes


OrdnerOnlineCommunities
Schwesterseiten:   DorfWiki:DorfWiki     ProWikiCenter:DorfWiki     CoForum:DorfWiki